Mit Abwechslung am Rheinradweg entlang

Den Rhein in seiner ganzen Vielfalt genießen

Auf seinen 1230 km hat der internationale Rheinradweg einiges für seine Besucher zu bieten. Entlang des Rheins führt er durch vier verschiedene Länder, vorbei an einer Vielzahl an Weltkulturerben und einer landschaftlichen Vielfalt, welche seinesgleichen sucht. Egal ob Sie es lieber bergig oder flach, eher ländlich oder vielleicht urban mögen, für jeden hat der Rheinradweg etwas zu bieten.

Eine Radtour durch die schönsten Orte Deutschlands

Mehr Abwechslung kann man nicht finden. Von der Quelle des Rheins in den Schweizer Alpen führt Sie der Rheinradweg durch das Elsass, die Vogesen und den Schwarzwald, weiter vorbei an Koblenz und der ehemaligen deutschen Hauptstadt Bonn bis schließlich zu den Dünenlandschaften der Nordsee bei Rotterdam. Suchen Sie sich also einfach einen Abschnitt heraus und genießen Sie einige der schönsten Landschaften und Städte Deutschlands.

Radweg-Infos

Wo führt der Rheinradweg entlang? Wie ist seine Schwierigkeit einzuschätzen? Eignet er sich auch für Kinder? Und wie ist die Wegebeschaffenheit und Beschilderung des Radwegs? Hier erfahren Sie alles Wissenswerte.

Sehenswürdigkeiten

Mit seinen 1230km Länge durchquert der Rhein einige wunderschöne Landschaften und Regionen. Was Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten erfahren Sie hier.

Tipps

Eine Radtour sollte gut geplant werden. Nur so können Sie Ihre Radreise genießen. Hier erhalten Sie Tipps und Tricks zum Planen Ihrer Radreise.