Kultur

Kultur erleben und Spaß haben

Bodensee

Rheinradweg - Ausflugsziel Bodensee

Abwechslung von Radfahren – Segel setzen auf dem Bodensee
© Internationale Bodensee Tourismus GmbH / Achim Mende

Der Bodensee verbindet als drittgrößter See Europas Deutschland mit seinen Nachbarländern Österreich und Schweiz. Bekannt ist der Bodensee für sein mildes Klima, seine grünen Täler und seine abwechslungsreiche Landschaft. Zudem werden hier zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten angeboten. So gibt es verschiedene Fähren und Bootstouren, im Sommer kann man hier tauchen, schwimmen oder surfen. Des Weiteren lädt die Klosterinsel Reichenau oder die Meersburg zu einem Besuch ein.

Europapark Rust

Rheinradweg - Ausflugsziel Europapark

Großer Spaß für Kinder im Europapark
© Europapark

Im Schwarzwald gelegen wartet Deutschlands größter Freizeitpark auf Sie. Dass er auch der besucherstärkste saisonale Freizeitpark der Welt ist, spricht für sein Angebot. Hier kann die ganze Familie Spaß haben und den Alltag für ein paar Stunden oder auch Tage vergessen. Jährlich warten neue Attraktionen auf die Besucher. So eröffnete 2011 das erste Looping-Restaurant der Welt und 2012 die erste Holzachterbahn im Europapark. Nehmen Sie sich doch etwas Zeit und durchqueren Sie Europa an einem Tag.

Technikmuseum Speyer

Rheinradweg - Ausflugsziel Technik-Museum Speyer

Das Technik-Museum in Speyer
© Technik-Museum Speyer

Entlang der Route finden Sie das Technikmuseum in Speyer, welches im ganzen Jahr an jedem Wochentag für Sie geöffnet hat. Mit seinem großen Angebot und seinen großen Ausstellungsstücken bietet das Museum Spaß für die ganze Familie. So finden Sie hier unter anderem den Prototyp einer sowjetischen Raumfähre, eine Boeing 747, eine begehbare Antonow sowie ein U-boot der deutschen Bundeswehr. Lassen Sie sich überraschen, was das Technik-Museum noch alles für Sie zu bieten hat. Sie werden ins Staunen geraten.

Drachenfels

Rheinradweg - Ausflusgziel Drachenfels

Der Drachenfels im Siebengebirge
© Rheinradweg.net Presse Service

Weiter den Rhein entlang, radeln Sie an dem Fels vorbei, wo laut den Nibelungen Siegfried den Drachen Fafnir tötete und durch dessen Blut Unverwundbarkeit erlangte. Doch auch durch seine Verwendung als Thema in der Romantik und der dadurch resultierenden frühen touristischen Erschließung gelangte der Drachenfels im Siebengebirge zu Bekanntheit. Er ist direkt am Rhein gelegen und lädt Sie so auf Ihrer Route entlang des Rheinradwegs zu einem Besuch ein. Besonders empfehlenswert ist die Besichtigung des Schlosses Drachenburg, der Burgruine und auch der Nibelungenhalle, in welcher Sie noch heute den von Siegfried getöteten Drachen finden.

Indoor-Skihalle Neuss

Rheinradweg - Ausflugsziel Ski-Halle Neuss

Spaß für die ganze Familie in der Ski-Halle Neuss
© allrounder mountain resort gmbh & co. kg

Sie noch nicht genug der sportlichen Aktivitäten haben, sind Sie in Neuss genau richtig. Hier finden Sie auf Ihrer Route entlang des Rheins eine Indoor-Skihalle. Egal ob Sonne und 30°C im Schatten oder trübes Herbstwetter, hier können Sie 365 Tage im Jahre die Skier anschnallen und die Piste hinabsausen. Wer hier weniger Geschick hat, hat die Möglichkeit einen Skikurs zu besuchen oder sich seine Zeit beim Rodeln vertreiben. Das Angebot ist riesig und hat für Groß und Klein etwas zu bieten.

Burgers Zoo

In den Niederlanden angekommen, finden Sie in Arnheim einen der schönsten Zoos Europas. Hier haben Sie die Möglichkeit sich durch einen Regenwald zu kämpfen, sich durch die Sonora-Wüste zu schleppen oder durch Mangroven klettern. Doch nicht nur an Land gibt es viel zu sehen. In Burgers Ocean, einem Teil des Zoos, durchqueren Sie Lagunen und Korallenriffe bis Sie schließlich vor einer riesigen Glasscheibe stehen, welche Ihnen das Gefühl gibt, sich mitten im Ozean zu befinden und mit den Haien zu schwimmen. Ein Besuch lohnt sich!