Zoo Karlsruhe

Zoo Karlsruhe

In Karlsruhe befindet sich einer der ältesten Zoos in Deutschland. Er befindet sich mitten in der Stadt und stellt schon allein mit seinem historischen Baumbestand und den farbenfrohen Blütenarrangements eine Oase der Schönheit und Entspannung dar. Doch als Zoo gibt es hier natürlich noch weitaus mehr zu bestaunen und zu entdecken.

Engagement im Naturschutz

2009 hat der Zoo Karlsruhe mit dem Lebensraum Wasser einen umfangreichen Umbau eingeleitet, welcher für die Tiere eine noch natürlichere Umgebung schaffen soll, aber auch für den Besucher noch mehr Nähe und Naturverbundenheit herstellen soll. Als Mitglied der Weltzoogemeinschaft hat man es sich hier zur Aufgabe gemacht, artgerechte Lebensräume für die Tiere zu schaffen, die Bevölkerung über Natur- und Artenschutz aufzuklären und bedrohte Tierarten zu unterstützen. Dieses Engagement erstreckt sich dabei nicht nur auf den Zoo selbst, sondern auch auf weltweite Projekte für den Erhalt von Lebensräumen und bedrohten Tierarten.

Themenwelten

Verschiedene Themenwelten erwarten den Besucher im Zoo Karlsruhe. So zum Beispiel der bereits erwähnte Lebensraum Wasser, ein Raubtierhaus, die Bergwelt Himalaya, eine Afrikasavanne, die Tierwelt Australiens, das Südamerikahaus oder auch der Streichelzoo. Besonders schön sind auch die Führungen, die man im Voraus bereits buchen kann. Hier hat man die Möglichkeit sich ein Themengebiet herauszusuchen, wie zum Beispiel Wassertiere, Raubtiere, die Tiere Afrikas, die Tiere der Polarregion oder auch eine Zusammenstellung der eigenen Lieblingstiere und in diesen Bereichen von den kompetenten Mitarbeitern des Zoos herumgeführt zu werden, interessante Informationen zu erhalten und Einblicke zu gewinnen, wie man sie sonst nicht kennt.
Beachten Sie vor allem auch die Fütterungszeiten. Hier gibt es viele spannende Eindrücke und interessante Informationen.

Öffnungszeiten

Jan., Nov., Dez.
täglich 09:00 – 16:00 Uhr

Februar+März, 16.- 31. Okt.
täglich 09:00 – 17:00 Uhr

April, 01.- 15. Okt.
täglich 09:00 – 17:30 Uhr

Mai-September täglich 08:00 – 18:00 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene 6,50 Euro

Rentner, Pensionäre, Schwerbehinderte 5,50 Euro

Schüler über 15 Jahre, Studenten, Zivil- u. Grundwehr-
dienstleistende 4,50 Euro

Kinder (6-15 Jahre) 3,00 Euro